Gott suchen kann ich auf vielen Wegen,
finden werde ich ihn dort, wo ich liebe.  

Christa Carina Kokol

Gottesdienst Termine

Kalender

Monats-Schaukastenplakat

Schaukasten_Feb._2017
Geistliche Impulse

Texte zum Nachdenken Nr.99

Segensgebet

Nicht, dass es keine Wolken gibt,
nicht, dass jeden Tag die Sonne scheint,
nicht, dass uns niemals etwas weh tut,
nicht, dass wir niemals traurig sind;
nein, dass alles wünsche ich uns nicht.
Mein Wunsch ist:
Dass wir die Erinnerung bewahren
an jeden schönen Tag,
dass wir mutig sind, wenn Schwierigkeiten kommen,
dass wir nicht aufgeben,
wenn es keinen Ausweg zu geben scheint,
dass wir immer Freunde haben,
denen wir vertrauen können,


dass wir immer Menschen finden,
die uns helfen, wenn wir Hilfe brauchen,
dass jede Gabe, die Gott uns schenkt,
in uns weiterwächst,
dass wir immer Kraft haben, Andere froh zu machen
und
dass zu jeder Zeit,
ob wir froh oder traurig sind,
Gott mit uns ist
und wir in Gottes Nähe bleiben.
So segne uns der gute Gott, der Vater,
der Sohn und der Heilige Geist. Amen.

 

Aus: „Beiander bleiben“ – Arbeitshilfe 2010 der Familienpastoral