Gott suchen kann ich auf vielen Wegen,
finden werde ich ihn dort, wo ich liebe.  

Christa Carina Kokol

Gottesdienst Termine

Monats-Schaukastenplakat

Juni

kirchenjahr-kalender-Juni

Juli

kirchenjahr-kalender-Juni
Geistliche Impulse

Berichte in Vierzehnheiligen


  • Durchkreuzte Lebenspläne

    Durchkreuzte Lebenspläne

    Lebensläufe von Menschen erleben Brüche: Träume zerbrechen, Hoffnungen platzen wie Seifenblasen, Erwartungen werden enttäuscht, Lebenspläne werden durchkreuzt. Solche Erfahrungen griff der ökumenische Segnungs- und Salbungsgottesdienst auf   

  • Vierzehnheiligenfest

    Vierzehnheiligenfest

    „Eine Kirche, die nicht dient, dient zu nichts“. „Der diakonische und caritative Dienst gehört zur Kirche, wie das Amen zum Gebet. Ohne Caritas und Diakonie ist Kirche nicht authentisch, nicht Kirche Jesu Christi“   

  • Andacht zu Ehren der Muttergottes Maria

    Andacht zu Ehren der Muttergottes Maria

    Die Maiandacht erfüllte alle mit tiefer Freude. Nicht umsonst finden sich seit Jahrzehnten zahlreiche treue Besucher in der Basilika dazu ein. Mit kraftvoller Stimme sangen sie das fränkische Marienlied: „O himmlische Frau Königin, du Welten Herrscherin. Du Herzogin von Franken bist, das Herzogtum dein eigen ist. Darum, o Mutter, deine Hand, halt über uns im Frankenland“.   

  • Verein der Freunde und Förderer der Basilika Vierzehnheiligen

    Verein der Freunde und Förderer der Basilika Vierzehnheiligen

    „Das Ziel, finanzielle und ideelle Unterstützung der Basilika, ist erreicht und das Angebot konnte qualitativ und quantitativ ausgeweitet werden“.   

  • 60. Soldatenwallfahrt nach Vierzehnheiligen

    60. Soldatenwallfahrt nach Vierzehnheiligen

    „Möge unser aller Leben ein Beitrag werden für eine neue Erde, in der Frieden herrscht, in der Versöhnung und Frieden nicht nur gepredigt wird, sondern wo Menschen bereit sind, allen Menschen Bruder zu sein“   

  • Wallfahrtsjahr 2017

    Wallfahrtsjahr 2017

    Eröffnungsgottesdienst zum Wallfahrtsjahr 2017 in Vierzehnheiligen. „Werdet neue Menschen, Menschen des Friedens“