Gott suchen kann ich auf vielen Wegen,
finden werde ich ihn dort, wo ich liebe.  

Christa Carina Kokol

Gottesdienst Termine

Monats-Schaukastenplakat

April 2017
Geistliche Impulse

Texte zum Nachdenken Nr.39

Spuren

Spuren inmitten unsrer Tage,
Spuren des Himmels, der uns hält,
Spuren, gegeben ihn zu finden:
Gott inmitten unsrer Welt.

Spuren geschrieben zwischen Zeilen,
Spuren mit Aufschrift "Komme bald!",
Spuren versteckt hinter Fassaden,
Spuren in Rätselschrift gemalt.

Spuren gelegt in Freudenstunden,
Spuren gelegt in Menschennot,
Spuren so kostbar wie die Liebe,
kostbar wie unser täglich Brot.

Spuren ganz anders als wir glauben,
Spuren zuweilen unbequem,
Spuren hinein in unser Leben,
Spuren es tiefer zu verstehn.

Spuren zwischen Hoffen und Bangen,
Spuren zwischen Zweifel und Sinn,
Spuren zwischen Anfang und Ende,
zwischen Tod und Neubeginn.
Spuren inmitten unsrer Tage,
Spuren des Himmels, der uns hält,
Spuren, gegeben ihn zu finden:
Gott inmitten unsrer Welt.

Wilfried Röhrig