Gott suchen kann ich auf vielen Wegen,
finden werde ich ihn dort, wo ich liebe.  

Christa Carina Kokol

Gottesdienst Termine

Kalender

Monats-Schaukastenplakat

März 2017
Geistliche Impulse

Texte zum Nachdenken Nr.42

Auferstanden

Grab, das ist:

Nicht mehr weiterkönnen.

Grab, das ist:

Keine Aussicht haben.

Grab, das ist:

zerbrochene Seele.

Grab, das ist:

ausgeronnen.

Grab, das ist:

tot.


Auferstanden, das ist:

Aufgaben haben.

Auferstanden, das ist:

Neuland sehen.

Auferstanden, das ist:

Liebe schenken.

Auferstanden, das ist:
vertrauen können..

 

Martin Gutl