Gott suchen kann ich auf vielen Wegen,
finden werde ich ihn dort, wo ich liebe.  

Christa Carina Kokol

Gottesdienst Termine

Monats-Schaukastenplakat

Juni

kirchenjahr-kalender-Juni

Juli

kirchenjahr-kalender-Juni
Geistliche Impulse

Texte zum Nachdenken Nr.56

Das Kleine, Unscheinbare, Stille steht in der Botschaft Jesu an zentraler Stelle. Das Kleine wird groß, wenn man ihm Zeit zum Wachsen lässt, das Unscheinbare wird sichtbar, wenn man nicht unachtsam daran vorbeigeht. Das Stille hat eine gewaltige Stimme, wenn man ihm Gehör schenkt. Wer Jesus nachfolgt, wird nicht durch bombastische Wirkungen, die zum Glauben zwingen, überrumpelt. Er wird vielmehr dazu angehalten, genau hinzu-schauen, behutsam mit Dingen und Menschen umzugehen, aufmerksam zu lauschen. Dann sieht er, wie das Kleine wächst. Dann erkennt er, wie bedeutend das jetzt Unscheinbare werden wird, dann hört er das Wort, das sein Leben verändern kann. Dann begreift er, dass das Paradies im Kleinen, Unscheinbaren, Stillen zu wurzeln beginnt…

Verfasser unbekannt