Gott suchen kann ich auf vielen Wegen,
finden werde ich ihn dort, wo ich liebe.  

Christa Carina Kokol

Gottesdienst Termine

Monats-Schaukastenplakat

Mai 2017
Geistliche Impulse

Texte zum Nachdenken Nr.75

Du hast mich angeschaut

Du hast mich angeschaut und mir gesagt, dass du ein Leuchten in meinen Augen siehst, dass meine Augen für dich strahlen. Du hast mich angeschaut und mir gesagt, dass dir die Bögen meiner Augenbrauen manchmal Geschichten erzählen. Du hast mich angeschaut und mir gesagt, dass dich die Linie meiner Nase an meine Charakterstärke erinnere. Du hast mich angeschaut und mir gesagt, dass meine schwungvoll geformten Lippen schon manch heilendes Wort für dich formten.

Du hast mich angeschaut mit einem liebenden Blick und mir gesagt, dass dir mein Leben wichtig ist. Darauf hin habe ich mich angeschaut, lange angeschaut , um zu sehen, was du siehst. Und ich war erstaunt, dass ich all das noch nie entdeckt hatte, als ich mich vor dem Spiegel betrachtete.

Ich danke dir:

du hast mir den Blick für das Schöne in meinem Leben geweitet. 

Lea Bamert