Gott suchen kann ich auf vielen Wegen,
finden werde ich ihn dort, wo ich liebe.  

Christa Carina Kokol

Gottesdienst Termine

Monats-Schaukastenplakat

Mai 2017

Juni

kirchenjahr-kalender-Juni
Geistliche Impulse

Texte zum Nachdenken Nr.98

Gebet an einer Kirchentür

HERR, erinnere mich mit jedem Atemzug daran, dass ich mich nicht zu jeder Sache bei jeder Gelegenheit äußern muss.
HERR, befreie mich in jeder Minute vor dem Zwang, mich in die Angelegenheiten anderer, vor allem jüngerer einzumischen.
HERR, schenke mir bei jedem Viertelstundenschlag die Gabe, rasch und offen zur Sache zu kommen.
HERR, nimm mir das Bedürfnis, in jeder Stunde über meine Krankheiten und Beschwerden zu sprechen.


HERR, schenke mir schon am Morgen die
Bereitschaft, nicht Böses mit Bösem zu vergelten.
HERR, lass’ nicht zu, dass mich tagsüber meine Erinnerung im Stich lässt, damit ich nicht einseitig oder stur werde.
HERR, bis zum Mittag möchte ich wenigstens einem Menschen ein gutes Wort gesagt haben.
HERR, lass mich am Abend feststellen, dass ich ein bisschen besser geworden bin, als ich gestern war.
HERR, dann kann ich in der Nacht mein Leben ganz gelassen in deine Hände legen und ruhig schlafen.

 

Roland Breitenbach