Gott suchen kann ich auf vielen Wegen,
finden werde ich ihn dort, wo ich liebe.  

Christa Carina Kokol

Gottesdienst Termine

Monats-Schaukastenplakat

Juni

kirchenjahr-kalender-Juni

Juli

kirchenjahr-kalender-Juni
Geistliche Impulse

NOTFALL SYRIEN - Franziskaner helfen!

„Und wie viel Leid muss es noch geben
bis eine politische Lösung der Krise gefunden wird?”

(Papst Franziskus)


Syrien: Was bleibt
und was wir für das neue Jahr vorhaben...


Syrien - Viele Menschen brauchen Hilfe!
Syrien - Viele Menschen brauchen Hilfe!

Der Syrienkonflikt wird von Tag zu Tag grausamer. Vielen ist die Flucht gelungen. Der größte Teil der Bevölkerung verbleibt jedoch im Land und sieht sich mit immer größeren Problemen konfrontiert: die anhaltenden Kampfhandlungen hinterlassen eine zerstörte Landschaft, Brot ist nicht mehr erhältlich, Aleppo, Damaskus und andere Orte sind zu Geisterstädten verkommen. Wer auf der Suche nach Lebensmittel seine Wohnung verlässt, läuft Gefahr nie wieder zurück zu kehren.

Elf Franziskaner stehen der Bevölkerung in dieser Situation bei. Sie sind über Syrien verstreut. Der ehem. Kustos des Heiligen Landes, P. Pierbattista Pizzaballa stellte fest:

„Der Syrienkonflikt ist eine sehr prekäre Angelegenheit, in der die Zivilbevölkerung Übergriffen schutzlos ausgeliefert ist. Das Gebet ist zweifelsohne unerlässlich, dennoch gilt es die Bevölkerung in dieser Situation aktiv mit konkreten Maßnahmen zu unterstützen.“

Was bislang erreicht wurde und was noch erreicht werden muss. Seit Beginn des syrischen Bürgerkrieges haben die Franziskaner Notunterkünfte für die Menschen geschaffen und versorgen durchschnittlich 400 Syrer pro Tag mit Essen, Medizin und Kleidung. Jeden Monat suchen rund 50 weitere Familien Zuflucht.

Seit fast drei Jahren tobt der Bürgerkrieg in Syrien. Trotz der Spendenbereitschaft reichen die Gelder nicht aus. Unterstützen auch Sie bitte die syrische Bevölkerung! Syrien war jahrhundertelang die Kornkammer der Welt, dennoch braucht die syrische Bevölkerung heute Brot und Ihre Hilfe.

Durch Ihre Spende können Sie konkret helfen. Alle Spenden werden umgehend den Franziskanern in Syrien zur Verfügung gestellt.

Kommissariat des Heiligen Landes (Klosterstr. 17, 59457 Werl)

Bank für Kirche und Caritas

IBAN: DE 9447 2603 0700 5505 0401 BIC / Swift-Code: GENODEM1BKC 

Vermerk: "Christen in Syrien". Falls die vollständige Adresse angegeben wird, erhalten Sie eine Spendenbescheinigung.      

www.heilig-land.de

Elf Franziskaner stehen der Bevölkerung bei!
Elf Franziskaner stehen der Bevölkerung bei!
Franziskaner in Syrien und im Libanon 2016